logo

Kunstauktionshaus Leipzig

Um zu dem Angebot unseres Nachverkaufs zu gelangen, folgen Sie bitte dem Link "Nachverkauf 120 Auktion"!

Gebots-Formular als PDF zum Ausdrucken

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung!


Nachbericht 120. Auktion

Zufriedenstellend verlief die diesjährige Herbstauktion in unserem Haus am geschichtsträchtigen 9. November. Ein Großteil der Objekte konnte erfolgreich veräußert werden. Eine recht seltene Figurengruppe der Meissner Manufaktur nach einem Entwurf von M. V. Acier und J. C. Schönheit, Friedrich II. mit General von Zieten zeigend, wurde für 3300 € einem neuem Besitzer zugeschlagen. Ein historischer Annaberger Steinzeugkrug mit versilbertem Zinndeckel des Meisters Hans Klemm aus dem 17. Jh. fand für 620 € (Ausruf 450 €) einen neuen Liebhaber. In der Schmucksparte konnte eine Art-Déco-Brosche aus Weißgold mit Brillanten-Besatz von 350 auf 1100 € gesteigert werden, ein Brillant-Ring aus Weißgold wurde für 2500 € zugeschlagen. Im Bereich Graphik zählten zu den herausragenden Losen eine Ansicht des Dresdener Zwingerhofes von Bernardo Bellotto, gen. Canaletto (Aufruf 1500 €, Zuschlag 2400 €) sowie eine Radierung des in Leipzig tätigen Künstlers Michael Triegel (Aufruf 500 €, Zuschlag 1000 €). Weitere nennenswerte Zuschläge erzielten ein barockes Kabinettschränkchen mit feinen Marketeriearbeiten aus Braunschweig (Zuschlag 1400 €), eine kleine Uferlandschaft des polnischen Künstlers Jan Stanislawski (Zuschlag 1200 €) sowie ein kleiner Singvogelautomat aus Triberger Fertigung (Zuschlag 1000 €).

Herzlich willkommen sind derzeit bis einschließlich 29. November Einlieferungen für die kommende 121. Auktion, die am 22. Februar 2020 stattfinden wird. Bitte beachten Sie, dass unser Geschäft vom 13. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020 wegen Betriebsferien geschlossen bleibt.



Ergebnisliste der 120. Auktion

Unsere nächste Auktion (121) findet am 22. Februar 2020 statt.

(Einlieferungsschluss ist am 29. November 2019)